open menu

Zukunft der Arbeit im Fokus: Ein Besuch im Cisco Showroom für hybrides Arbeiten

vor 12 Monaten | von admin
Beitragsbild

Die Art und Weise, wie wir arbeiten, hat sich in den letzten Jahren drastisch verändert. Die Digitalisierung hat neue Möglichkeiten eröffnet und den Weg für hybrides Arbeiten geebnet. Im Rahmen einer spannenden Delegationsreise nach New York City hatten wir die einmalige Gelegenheit, den Showroom Penn1 von unserem Partner Cisco zu besuchen und einen Einblick in modernste Technologien und digitale Kommunikationsformen für die Zukunft zu erhalten. Der Besuch bei Cisco war eine wertvolle Erfahrung, die uns zeigte, wie Innovation und Zusammenarbeit Hand in Hand gehen können.

Ein Tag voller Erkenntnisse bei Cisco

Am zweiten Tag unserer Reise hatten wir die Möglichkeit, Cisco zu besuchen und einen umfassenden Überblick über moderne Gebäudetechnik und digitale Kommunikationsformen für die Zukunft zu erhalten. Wir wurden von Christian Vogt und Murray Panzer begleitet, der uns durch den Showroom führte und uns mit den neuesten Technologien vertraut machte. Der Besuch bei Cisco ermöglichte es uns, die Zukunft des Arbeitens zu erleben und innovative Ansätze zu erkunden.

Habt ihr euch schon einmal gefragt: Wie oft ihr am Tag den Arbeitsbereich wechselt oder eine andere Form der Arbeit (Telefonat, Meeting, Workshop, Konzeptarbeit) einnehmt? Wann euch der Austausch mit anderen Mitarbeitern wichtig ist und wo dies meistens stattfindet (Kaffeeautomat, Teeküche, Treppe)? Wann braucht ihr einen Arbeitsplatz mit Kollegen und wann eine ruhige Arbeitszone? Eigentlich wollte ihr kurz mit dem Kollegin brainstormen, er sitzt in Hamburg – kein Problem.

Schön wäre es, wenn unsere Arbeitsräume diese unterschiedlichen Formen des Arbeitens zuließen. Cisco hat mit ihrem Büro in der Penn1 gezeigt, dass es geht und was wir dafür brauchen … Die Zukunft des Büros – sie ist da!

Hybrides Arbeiten im Fokus

Cisco hat den Fokus auf hybrides Arbeiten gelegt und zeigt, wie digitale Kollaboration neue Möglichkeiten für Innovationen eröffnet. Im Showroom wurden uns modernste Technologien und Raumkonzepte präsentiert, die eine nahtlose Zusammenarbeit ermöglichen, unabhängig von Ort und Zeit. Wir konnten die Vorteile von digitaler Kollaboration hautnah erleben und waren beeindruckt von den innovativen Lösungen, die Cisco entwickelt hat.

Fazit

Der Besuch bei Cisco war nicht nur eine Gelegenheit, die neuesten Technologien kennenzulernen, sondern auch eine wertvolle Erfahrung des Austauschs und der Zusammenarbeit. Durch den Dialog mit Christian Vogt und Murray Panzer konnten wir Erkenntnisse gewinnen und gemeinsam über zukünftige Möglichkeiten nachdenken. Der Besuch bei Cisco hat gezeigt, wie wichtig es ist, Brücken zu schlagen und von anderen Unternehmen zu lernen, um die Zukunft gemeinsam zu gestalten. Wir sind dankbar für die Gelegenheit, diese Erfahrungen zu machen und freuen uns darauf, das Gelernte in unsere eigene Arbeit einzubringen. Cisco hat gezeigt, dass die Zukunft der Arbeit bereits begonnen hat und wir sind bereit, diesen Weg aktiv mitzugestalten.

Du möchtest mehr erfahren?

Ebenso findest du einen Austausch zu hybrid work in unserer Podcast-Folge: https://open.spotify.com/episode/0dLXNGcpOnadis5WoTXGUN

In unserem Buch MutOffense – Ein Kompass in Chancenzeiten hat Christian Vogt einen Beitrag verfasst: https://www.amazon.de/MutOffensive-Kompass-Chancenzeiten-Julia-Bre%C3%9Fler/dp/3756220591/ref=sr_1_1?__mk_de_DE=%C3%85M%C3%85%C5%BD%C3%95%C3%91&crid=2E8RU5RB9AYUC&keywords=MutOffensive&qid=1684483986&sprefix=mutoffensive%2Caps%2C97&sr=8-1

Du suchst direkt Lösungen für dein hybrid working Konzept: Melde dich bei julia.bressler@teleskopeffekt.de