Summer of Pioneers 2023

Im nächsten Jahr gibt es in Mittweida den Summer of Pioneers im Rahmen des MittMachSommers. Pioneers können in Mittweida „Probe wohnen“ und die Region als Arbeits- und Lebensort für sich entdecken.

Julia Breßler | 01.11.2022

Im nächsten Jahr gibt es in Mittweida den Summer of Pioneers im Rahmen des MittMachSommers. Pioneers können in Mittweida „Probe wohnen“ und die Region als Arbeits- und Lebensort für sich entdecken.

Im „MittMachSommer“ wird Wissensarbeitern und Fachkräften aus dem urbanen Raum die Chance gegeben, die Region rund um Mittweida als Lebensstandort kennenzulernen. Kernidee ist es, den individuellen und regionalen Herausforderungen mit konkreten Projektideen entgegenzuwirken. Der Leitgedanke liegt dabei auf der Belebung der Stadtachse vom Bahnhof bis zum Marktplatz in Mittweida. Den Kreativen und Digitalarbeitern aus ganz Deutschland wird Probewohnen und Coworking auf dem Land sowie aktives „MittMachen“ bei gesellschaftlichen Projekten ermöglicht. Die Pioniere bringen ihr Wissen und ihre Netzwerke in unserer Region ein und unterstützen Themen der digitalen Transformation, des nachhaltigen Lebens und der sozialen Innovation gemeinsam anzugehen. Begleitet durch eine Studie soll parallel erforscht werden, wie lebenswert die Region ist.

Unsere Kollegin Julia hatte die Möglichkeit die Summer of Pioneers Region von 2019 Wittenberge zu besuchen. Von Diana und Tina hat sie von unterschiedlichen Projekten (Safarieladen, Elblandwerker, Jungelbüro … ) und deren nachhaltige Wirkung erfahren.

Wir freuen uns auf den Summer of Pioneers in Mittweida.