Offizielle Eröffnung der Werkbank32

„Lass uns die Zukunft gemeinsam gestalten – In Mittweida geht’s!“ – lautet das Motto des Innovationszentrums für Digitalisierung, welches an der Bahnhofstraße 32 in Mittweida zu finden und ein gemeinschaftliches Projekt der Volksbank Mittweida EG und der Teleskopeffekt GmbH ist.

Sonja Hahn-Tomer | 14.07.2021

„Lass uns die Zukunft gemeinsam gestalten – In Mittweida geht’s!“ – lautet das Motto des Innovationszentrums für Digitalisierung, welches an der Bahnhofstraße 32 in Mittweida zu finden und ein gemeinschaftliches Projekt der Volksbank Mittweida EG und der Teleskopeffekt GmbH ist. 

Die Werkbank32 ist der Innovationsmotor, ein Ort für Existenzgründer, bereits etablierte Unternehmen oder Coworker; es gibt innovative Arbeitsräume und modernste Räumlichkeiten für Workshops oder Veranstaltungen. Es wurde ein Ort geschaffen, an dem Innovationen ein Zuhause und lebendiger Gründergeist optimale Bedingungen finden können. Das vielversprechende nationale, sowie internationale Partnernetzwerk und auch die Kooperationen vor Ort mit der Hochschule Mittweide, dem Blockchain Competence Center Mittweida (BCCM) und weiteren fortschrittlichen Unternehmen bilden dafür eine perfekte Plattform und Grundlage. 

Nachdem es aufgrund der Pandemie bisher nur kleine Teileröffnungen der einzelnen Bereiche gab, konnte nun endlich die Fertigstellung der ersten zwei Gebäude offiziell zelebriert werden. Zur feierlichen Eröffnung der Werkbank32 war der sächsische Ministerpräsident Michael Kretschmer, MdL zu Gast: „Kleine und mittlere Unternehmen überall in Sachsen sind entscheidend für eine gute wirtschaftliche Entwicklung, für Arbeit und Wohlstand. Orte wie die Werkbank32 schaffen neue Möglichkeiten und Chancen für bestehende und neue Unternehmen und sind ein gutes Beispiel für unternehmerisches Handeln und Gründergeist. Denn solche Orte sind eine Plattform für Beschäftigung und helfen dabei, Ideen zu realisieren und kreative Menschen zusammenzubringen.“ Auch Marco Wanderwitz, Beauftragter der Bundesregierung für die neuen Bundesländer und der Staatsminister für Regionalentwicklung Thomas Schmidt kamen zur Eröffnungsfeier und zeigten sich erfreut über die Initiative. 

Offizielle Glückwünsche, eine kurze Vorstellung der verschiedenen Themenbereiche durch wichtige Stakeholder und Nutzer der Werkbank32 in Form eines kleinen Panels und einer symbolischen Baumpflanzung rundeten das Programm ab. Allgemein amüsierten sich die geladenen Gäste aus Wirtschaft, Politik und Forschung auch nach der offiziellen Einweihung auf dem Gelände mit interessanten Gesprächen, Speis, Trank und Musik.

Wer nicht dabei sein konnte, findet hier eine kleine Zusammenfassung des Ereignisses: Eröffnung der Werkbank 32 – YouTube