open menu

Gründen, Transfer, Innovation – die Schlagworte für das neue, ideenstarke futureSAX-Wettbewerbsjahr 2021.

vor 3 Jahren | von admin
Beitragsbild

Im Jahr 2021 prämiert der Freistaat Sachsen bereits zum 21. Mal die besten innovativen Geschäftsideen und Gründungskonzepte mit dem Sächsischen Gründerpreis. Bei dem branchen- und technologieoffenen Wettbewerb werden Gründende und junge Unternehmen dabei unterstützt, ihre Idee oder ihr Geschäftskonzept weiterzuentwickeln und sichtbar zu machen.

Die Teilnehmenden profitieren von der Steigerung ihres Bekanntheitsgrades durch die umfassende begleitende Öffentlichkeitsarbeit und dem Zugang zu den über 8.500 Kontakten des futureSAX-Netzwerkes – u.a. auch zu zahlreichen Kapitalgebern. Die Prämierten erhalten zudem ein Preisgeld von insgesamt bis zu 30.000 Euro.

Bewerben können sich Einzelpersonen, Gründerteams und junge Unternehmen mit bestehendem oder zukünftigem Sitz in Sachsen. Der Gründungsprozess muss zum Zeitpunkt der Bewerbung noch nicht abgeschlossen sein, aber für die nächsten zwei Jahre angestrebt werden. Die Gründung darf maximal drei Jahre zurückliegen.

Das Onlinebewerbungsportal ist bis zum 7. März 2021 geöffnet: www.futureSAX.de/gruenderpreis

Das Netzwerk futurSax vereint rund 50 öffentliche Unterstützer der Start-up-Szene aus Sachsen, zum Beispiel Kammern, Gründerzentren und -initiativen, Wirtschaftsförderer, … und uns:

TeleskopEffekt & Werkbank32.

Gründer/-innen finden damit den richtigen Ansprechpartner für eine passgenaue Unterstützung in den verschiedenen Phasen des Gründungsprozesses. Alle Partner aus dem Netzwerk verfügen über zahlreichen interessanten Angeboten sowie Veranstaltungen, damit potenzielle Startups immer einen Zugang zu Informationen & einem Austausch haben.

Wir sind in dem Netzwerk, um gemeinsam bei bestehenden gründungsunterstützenden Aktivitäten zu helfen und mit allen Partnern im regelmäßigen Austausch zu sein. Somit stärken wir zusammen die Gründeraktivitäten in ganz Sachen!

Wir freuen uns schon auf die vielen, vielfältigen Einreichungen und den spannenden Austausch!