MittelstandsTag 2022 – Veränderung braucht Mut, Wille und Kreativität

Die Werkbank32 wurde am 27.9.2022 zum Schauplatz für den großen MittelstandsTag – ein Tag für die Unternehmer:innen der Region!

Julia Breßler | 07.10.2022

Die Werkbank32 wurde am 27.9.2022 zum Schauplatz für den großen MittelstandsTag – ein Tag für die Unternehmer:innen der Region!

In Kooperation mit der Volksbank Mittweida eG, der Wirtschaftsförderung Mittelsachsen, der IHK Chemnitz Regionalkammer Mittelsachsen wurde Digitalisierung sichtbar, Technologien erlebbar und Innovation umsetzbar.

In drei Panels erhielten die Unternehmer:innen Impulse aus dem Bereich:

  • Panel 1: Trends sehen und verstehen

Gregor Blichmann von Elevait entführte uns in die Welt der KI und zeigt neue machbare Möglichkeiten für jede Unternehmensgröße. Pierre Beer von GETT teilte seine Erfahrungen im Umgang mit neuen Technologien und verdeutlichte den Nutzen des Ausprobierens.

  • Panel 2: Digital und sicher!

Nikola Ulrich und Evgenij Nazarenus (Nortal) berichteten über die digitalen Vorreite aus Estland und potentielle Ansatzpunkte für unsere digitale Arbeit.

Markus Geier und Alexander Knauer (Digitale Sicherheit für Mittelstand eG / ComCode) sensibilisierten uns für das Schaffen einer digitalen Sicherheit mit Erfahrungsberichten vom Kleinstunternehmer bis zum Großkonzern.

  • Panel 3: Veränderung und wie?

Simon Melch von ateneKOM nahm uns mit in das Prozedere der Förderung und zeigte alternative Wege der Finanzierung. Dabei wurde er begleitet vom ateneKOM Zukunftsmobil – ein fahrbarer Ort der Sensibilisierung für Fördermöglichkeiten und Smart Regions. Die anschließende Diskussion mit Zlotan Miklos (Zukunftszentrum Sachsen) bekräftigte noch einmal, dass es bei neuen Technologien (z.Bsp KI) um die Anpassung an das eigene Unternehmen geht.

Wir erlebten einen Tag, der unter dem Motto von Kerstin Kunze (Landkreis Mittelsachsen) in der Keynote stand: Veränderung braucht Mut, Wille und Kreativität!

Sie haben den MittelstandsTag verpasst?

In unserem MutOffensive Podcast können Sie Gregor Blichmann mit Was KI kann und was nicht hören, sowie Pierre Beer mit Umschauen lohnt sich!