Erstes estnisches Unternehmen wird Partner in der Werkbank32

Der Digitalisierungsprofi Nortal agiert künftig auch in Mittweida Die Volksbank Mittweida marschiert mit ihrem Tochterunternehmen Teleskopeffekt in Sachen Digitalisierung voran. Ein wichtiger Baustein ist dabei das Netzwerk zu Estland. Dieses […]

Sonja Hahn-Tomer | 07.04.2021

Der Digitalisierungsprofi Nortal agiert künftig auch in Mittweida

Die Volksbank Mittweida marschiert mit ihrem Tochterunternehmen Teleskopeffekt in Sachen Digitalisierung voran. Ein wichtiger Baustein ist dabei das Netzwerk zu Estland. Dieses Land gilt als Digitalisierungsmusterland in Europa und Mittweida ist die Brücke nach Deutschland.

Nun können die Akteure einen weiteren Erfolg verkünden. Denn im März konnte ein Kooperationsvertrag zwischen der TeleskopEffekt und dem estnischen Unternehmen Nortal AG abgeschlossen werden. Die Nortal AG ist somit der erste estnische Partner, der im Innovationszentrum Werkbank32 aktiv wird. Nortal ist ein führendes Unternehmen für digitale Transformation mit 1000 Experten in 18 Niederlassungen in Nordamerika, Europa und dem Nahen Osten. Vor allem die Digitalisierung der öffentlichen Verwaltung hat sich Nortal auf die Fahnen geschrieben.

Diese Partnerschaft steht auch im Licht der baldigen Eröffnung des ersten estnischen Showrooms in Deutschland. In Anlehnung an das estnische Briefing Centre in der Hauptstadt Tallinn, ist es bald möglich, in Mittweida Estland hautnah zu erleben. Am 5. Mai 2021 eröffnet die TeleskopEffekt offiziell den spannenden Veranstaltungsraum in der Werkbank32 in Mittweida, der viele haptische Möglichkeiten bietet Digitalisierungsprozesse leichter zu verstehen und in die digitale Welt Estlands einzutauchen.

Die Nortal AG wird gemeinsam mit der Volksbank Mittweida und der Teleskopeffekt aktiv die Digitalisierung treiben. Nortal stellt seinem Team einen Coworking Platz in der Werkbank32 zur Verfügung, um vor Ort in Mittweida Präsenz zu zeigen. Nortal und TeleskopEffekt planen darüber hinaus Formate und gemeinsame Impulse, die alle optimal auf der Digitalisierungsreise begleiten werden.

Für die Werkbank32 und die Teleskopeffekt ist damit der erste Brückenschlag von Mittweida nach Estland gelungen. Weitere Partner sollen folgen und die Akteure stehen schon im engen Austausch mit anderen estnischen Firmen. Gleichzeitig begleiten sie auch deutsche Firmen und Interessierte auf ihren Weg nach Estland.

„Wir freuen uns sehr, dass wir in Estland und in Deutschland mittlerweile Anlaufpunkt für den gegenseitigen Austausch sind“, unterstreicht Projektleiterin Sonja Hahn-Tomer die Bedeutung dieses Kooperationsvertrags. Auch Behrens-Carlsson zeigte sich von der Partnerschaft begeistert: „Gemeinsam werden wir von Mittweida aus die Partnerschaft zwischen Estland und Deutschland und die Digitalisierung voranbringen.“

Nortal AG

Nortal wurde im Jahr 2000 in Estland gegründet. Nortal hat einen wesentlichen Beitrag dazu geleistet, Estland in eine der führenden digitalen Gesellschaften zu transformieren. Nortal ist heute ein führendes Unternehmen für digitale Transformation mit 1000 Experten in 18 Niederlassungen in Nordamerika, Europa und dem Nahen Osten. Sie unterstützen öffentliche Verwaltungen, führende Einrichtungen des Gesundheitswesens und Unternehmen dabei, durch nachhaltiges Wachstum, verbesserte Effizienz und Agilität langfristigen Erfolg zu erzielen.

Seit über 20 Jahren sind sie auch in Deutschland der Dienstleister der öffentlichen Hand. Die IT- und Beratungsteams schaffen maßgeschneiderte digitale Lösungen für Deutschlands digitale Vorreiter in den Bereichen Verwaltung, Verbände, Mittelstand und Gesundheit. So sind sie unter anderem als vertrauenswürdiger Partner der Bundesverwaltung bei der Einführung elektronischer Rechnungen bekannt. Darüber hinaus sind sie Marktführer bei der Bereitstellung und Implementierung von Datentreuhändern zur Pseudonymisierung sensibler Daten im Gesundheitsbereich.

TeleskopEffekt GmbH TeleskopEffekt ist Innovationsmotor für Bank, Mittelstand und Startups. Mit dem Innovationszentrum Werkbank32 bietet sie dieser Innovation einen Raum und stärkt die Digitalisierung und Innovations-Kompetenz für den Mittelstand und unterstützt Startups in der Markteintrittsphase. Die Werkbank32 gibt Raum zur Geschäftsmodellentwicklung und zum kreativen Prototyping und bietet ein optimales Umfeld für Unternehmensgründungen durch erfahrene Mentoren und ein vielseitiges Netzwerk. Die Werkbank32 wird betrieben von der TeleskopEffekt GmbH, einer 100% Tochter der Volksbank Mittweida. TeleskopEffekt begleitet Bank, Mittelstand und Startups bei der Digitalisierung und sorgt mit Inspiration, Befähigung und Geschäftsmodellentwicklung für eine nachhaltige Positionierung der Unternehmen.

Ansprechpartnerin: Sonja Hahn-Tomer