open menu

Mittweida als Standort für Innovation und Zukunft – Feierliche Unterzeichnung Partnerschaftserklärung Volksbank-TeleskopEffekt & Stadt Mittweida

vor 54 Jahren | von admin
Beitragsbild

Mittweida, 31. Januar 2023: Getreu dem genossenschaftlichen Prinzip „Was einer alleine nicht schafft, das schaffen viele.“ ziehen die drei Partner Stadt Mittweida, Volksbank Mittweida und deren Tochterunternehmen TeleskopEffekt bereits seit Jahren gemeinsam an einem Strang. Mit der Partnerschaftserklärung wurde ein weiterer großer Schritt in Richtung Innovation gemacht:
Gemeinsam wollen die Partner die Unternehmen in der Region bespielen und sie unterstützen und begleiten auf ihrer Digitalisierungsreise. Damit leisten die Partner einen aktiven Beitrag, die Unternehmerinnen und Unternehmer zukunftsfit zu machen und stärken so die Attraktivität des Standorts. Dies wird nicht nur für eine prosperierende Entwicklung der Bestandsfirmen sorgen, sondern auch neue Unternehmen nach Mittweida ziehen. Dabei soll die Zusammenarbeit in enger Abstimmung der Akteure insbesondere zwischen der TeleskopEffekt GmbH, der Volksbank Mittweida eG, der Stadt Mittweida und der Mittweidaer Wirtschafts- und Entwicklungsgesellschaft mbH (MWE GmbH) erfolgen.
Weiterhin sollen gemeinsam Veranstaltungen umgesetzt werden, die Unternehmen vor Ort bei Digitalisierung, Nachhaltigkeit und Zukunftsthemen unterstützen. Momentan sind bereits drei Projekte geplant:

Workshop Digitale Landkarte für die Stadtverwaltung Mittweida

Gemeinsame Veranstaltung eines Mittelstandstags

Gemeinsamer Wirtschaftsempfang für Mittweidaer Unternehmen

Darüber hinaus soll Mittweida generell als Wirtschaftsstandort an Interesse gewinnen. Die Partner möchten gemeinsam neue Unternehmen in die Region bringen.
Für Veranstaltungen kann das Innovationszentrum Werkbank32 genutzt werden, deren Betreiber die Teleskopeffekt ist. Hier gibt es bereits etablierte Formate wie das Forum Unternehmensnachfolge, Start-Up-Werkzeugkästen und viele mehr.
Auch erste Start-Ups haben ihren Sitz in der Werkbank32. Innovative Veranstaltungsideen sollen gemeinsam weiterentwickelt und promotet werden. Teleskopeffekt-Geschäftsführer Dr. Benjamin Zeitler freut sich, dass sein Innovationszentrum künftig noch mehr Besucher bekommt: „Wir haben bereits Erfahrung gesammelt und ein großes Netzwerk aufgebaut, so dass wir Unternehmen zu unterschiedlichsten Themen unterstützen können.“
„Wir stecken mitten in einer Zeit von Veränderungen, in der wir drei Kooperationspartner mit all unseren Stärken zusammenkommen und gemeinsam die Herausforderungen angehen. Mittweida hat viel Potential und die Möglichkeiten sind groß, packen wir es an.“, fasst Prof. Leonhard Zintl, Vorstand der Volksbank Mittweida zusammen. Oberbürgermeister Ralf Schreiber freut sich über die noch engere Vernetzung
mit der Volksbank Mittweida eG und mit der TeleskopEffekt: „Wir freuen uns sehr, dass die Volksbank immer auch den Ort und die Region voranbringen will. Dies gibt uns in unserer täglichen Arbeit Rückenwind und den wollen wir gerne verstärken.“

Volksbank Mittweida eG
Die Volksbank Mittweida gilt als eine der führenden Genossenschaftsbanken. Die Regionalbank steht für Innovation und Weiterentwicklung
Entgegen dem allgemeinen Trend wächst die Bank in Kunden-, Ertrags- und Mitarbeiterzahlen. Die Bank ist im Jahr 2022 zum vierten Mal als eines der 100 innovativsten Unternehmen im deutschen Mittelstand mit dem TOP100-Siegel ausgezeichnet worden.

Teleskopeffekt GmbH
Die Teleskopeffekt GmbH ist eine 100%ige Tochter der Volksbank Mittweida. Sie gilt als Innovationsmotor für Bank, Mittelstand und Startups. Außerdem ist die Teleskopeffekt der Betreiber des Innovationszentrums Werkbank32, dem Platz der Innovation Raum gibt.

Stadt Mittweida und MWE GmbH
Der Industriestandort Mittweida ist von klein- und mittelständischen Unternehmen geprägt. Herausragend sind dabei die Metall- und Elektroindustrie, aber auch im Bereich der Lasertechnik, Holz-, Kunststoff- und Textilverarbeitung besitzen Mittweidaer Unternehmen Weltniveau. Die Hochschule Mittweida mit ihren breiten Ausbildungsangeboten bietet dem Arbeitsmarkt ständig top ausgebildete Fachkräfte. Neben den technischen Ausbildungsprofilen entwickeln sich die Fakultäten Medien und soziale Arbeit zu tragenden Säulen der Hochschule.
Zur Verwirklichung von Ideen und Projekten finden Neu- oder Ausgründer im TechnologiePark Mittweida (TPM), die heutige MWE GmbH, eine hervorragende Plattform zur Ansiedlung. Sehr gute Einmietungsbedingungen, Hilfe und Unternehmensberatung sowie Büroservice bieten die Mitarbeiter der Mittweidaer Wirtschafts- und Entwicklungs GmbH (MWE GmbH)