Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Digitaler Wandel in der Bildung – Was können Deutschland und Estland aus der Pandemie und voneinander lernen?

4. November 2021 | 15:00 bis 18:00

Die Corona-Pandemie hat uns vor Augen geführt, wie wichtig funktionierende digitale Lösungen in der Schule sind. Seit mehr als 1,5 Jahren müssen Schulen sowohl in Deutschland als auch in Estland immer wieder auf Distanzunterricht umstellen. Dies hat die Schulen sowie die Schulträger vor enorme Herausforderungen gestellt. Während die Schulen in Deutschland anfangs noch vor allem mit der nichtvorhandenenInfrastrukturzukämpfenhatten,warderUmstiegauf Homeschoolingimdigitalen Vorreiterstaat Estland vergleichsweise einfach. Doch auch für estnische Schulen war die Pandemiesituation eine Herausforderung. Welche Erfahrungen haben die Schulen in Deutschland und Estland gemacht und wo stehen wir heute? Wie sehen die Zukunftsperspektiven aus?

Gemeinsam mit dem Landesamt für Schule und Bildung laden TeleskopEffekt GmbH, Enterprise Estonia und die Estnische Botschaft in Berlin Sie zu einem Erfahrungsaustausch zum Thema “Digitalisierung in den Schulen” ein. Die Veranstaltung richtet sich an Vertreter*innen der Schulen, Lehrerinnen und Lehrer, kommunale Verwaltungen, Landeseltern- und Schülervertretungen.

 

Anmeldung unter veranstaltung@teleskopeffekt.de bis spätestens 22. Oktober 2021

 

Details

Datum:
4. November 2021
Zeit:
15:00 bis 18:00
Veranstaltungskategorien:
,

Weitere Angaben

Veranstaltungsanmeldung
mailto:Veranstaltung@teleskopeffekt.de@teleskopeffekt.de@

Veranstaltungsort

Wäscherei@Werkbank32
Bahnhofstr. 32
Mittweida, Sachsen 09648 Deutschland
Google Karte anzeigen