open menu

Cybersicherheit für Unternehmen

Dialogforum „Cybersicherheit - Perspektiven aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik“
vor 2 years | from admin
Featured image

Am Montag, den 14.11.2022 fand in der Werkbank32 in Mittweida ein Dialogforum mit Partnern, Spezialisten und Spezialistinnen statt. 

Die Volksbank Mittweida hat in Zusammenarbeit mit der Hochschule Mittweida und der Plattform Digitale Sicherheit für den Mittelstand mit dieser Veranstaltung dazu beigetragen, aktuelles Wissen auszutauschen, das Bewusstsein für die Gefahren von Cyber-Angriffen zu schärfen und vor allem Ansatzpunkte für aktives Risikomanagement zu geben. Einig waren sich alle: Es ist keine Frage, ob man gehackt wird, sondern wann. Deshalb heißt es vorbereitet sein!

Folgende Referentinnen und Referenten haben mit ihren Impulsen zur Diskussion beigetragen:

– Prof. Thomas Popp: Staatssekretär für Digitale Verwaltung und Verwaltungsmodernisierung, Mitglied der Staatsregierung und Beauftragter für Informationstechnologie des Freistaates Sachsen

Frauke Greven: Leiterin der Digitalagentur Sachsen (DiAS)

Prof. Ronny Bodach: Hochschule Mittweida 

– Philip Saladin: Deutsche Gesellschaft für Cybersicherheit GmbH & Co. KG

Die Bedrohungslage für Unternehmen durch Cyber-Attacken war noch nie so hoch und gleichzeitig so komplex. Das wurde auch an Beispielen aus der Praxis beim Mittelstandstag 2022 deutlich gemacht. Nahezu täglich finden sich Nachrichten über Datenpannen und erfolgreiche Hacker-Angriffe in den Medien, die allerdings nur einen Bruchteil der wirklichen Geschehnisse darstellen. 

Cyber-Attacken sind keine abstrakte Gefahr: denn Angriffe erfolgen lautlos und unsichtbar – lediglich die gravierenden Folgen sind deutlich spürbar. Cyber-Angriffe auf den Babynahrungshersteller Hipp, auf den Automobilzulieferer Continental, auf die Industrie- und Handelskammern, auf öffentliche Verwaltungen. Kein Tag vergeht ohne eine Meldung zu bedrohlichen Cyber-Angriffen. Digitale Sicherheit/ Cyber Security ist ausnahmslos für ALLE relevant.

Wie sieht es bei Ihnen im Unternehmen aus? Brauchen Sie Unterstützung zu diesem Thema?
Lassen Sie es uns wissen!