IHK Chemnitz vor Ort in Mittweida

Mitgliedsunternehmen und Existenzgründer werden ab dem 12.07.2022 auf der Bahnhofstraße 32 in den Räumlichkeiten der TeleskopEffekt GmbH in Mittweida beraten. Die IHK Chemnitz bietet dort aller 14 Tage einen kostenfreien […]

Kristina Dimitrova | 15.07.2022

Mitgliedsunternehmen und Existenzgründer werden ab dem 12.07.2022 auf der Bahnhofstraße 32 in den Räumlichkeiten der TeleskopEffekt GmbH in Mittweida beraten. Die IHK Chemnitz bietet dort aller 14 Tage einen kostenfreien Sprechtag an. Interessierte können im Vorfeld einen Termin bei Jenny Göhler (Tel. 03731/798655500, E-Mail: jenny.goehler@chemnitz.ihk.de) vereinbaren oder einfach vorbeikommen.  

Wir freuen uns, dass die IHK Chemnitz als Standort in Mittweida das Innovationszentrum Werkbank32 ausgewählt hat!

Kurze Wege – schnelle Unterstützung: 2022 profitierten bisher bereits 50 Existenzgründer und Unternehmen von den individuellen Beratungsterminen der IHK Chemnitz vor Ort in der Region Mittelsachsen. In Freiberg, Döbeln und Mittweida steht die IHK Chemnitz den rund 17.000 Mitgliedsunternehmen sowie den zukünftigen Unternehmen mit Serviceangeboten rund um die Themen Existenzgründung und Unternehmensförderung persönlich zur Verfügung. 

Wo ist die IHK Chemnitz im Landkreis Mittelsachsen vor Ort?

DBI Freiberg, Halsbrücker Straße 34, 09599 Freiberg
Büro Döbeln, Stadthausstraße 5, 04720 Döbeln
TeleskopEffekt GmbH, Bahnhofstr. 32, 09648 Mittweida 

Wann sind die Geschäftsstellen besetzt?

Freiberg: werktags von 7:30 bis 16:30 Uhr, freitags bis 14:00 Uhr
Döbeln: dienstags in der ungeraden Kalenderwoche von 9:00 bis 15:00 Uhr
Mittweida: dienstags in der geraden Kalenderwoche von 9:00 bis 15:00 Uhr 

Welche Dienstleistungen bietet die IHK vor Ort für Existenzgründer und Unternehmen an?

Ansprechpartner im Fachbereich: Dr. Cindy Krause, Tel. 03731/79865-5100

Dieser Text entstand in Zusammenarbeit mit der IHK Chemnitz.