Innovationsrallye

Am 4. Oktober 2021 fand in der #Werkbank32 die Innovationsrallye statt! In 7529 Schritten haben wir uns das Innovationsmanagement der Volksbank angeschaut. Dabei waren die Strategie, Prozesse, Kultur und Werkzeuge wichtige Stationen […]

Julia Breßler | 22.10.2021

Am 4. Oktober 2021 fand in der #Werkbank32 die Innovationsrallye statt!

In 7529 Schritten haben wir uns das Innovationsmanagement der Volksbank angeschaut.

Dabei waren die Strategie, Prozesse, Kultur und Werkzeuge wichtige Stationen in unserer Rallye.

Bei der ersten Station standen die Auswirkungen neuartiger Geschäftsmodelle und die Erschließung neuer Märkte auf die Innovationsstrategie im Fokus. Ein fester Bestandteil davon waren die Kernkompetenzen sowie die Chancen und Herausforderungen, die die Digitalisierung und der technologische Wandel mit sich bringen. Daraufhin mussten die Gruppenmitglieder zur nächsten Station laufen, bei der es um die Analyse und die Gestaltung der Innovationsprozesse sowie den Grad der digitalen Vernetzung ging. 

Bei der dritten Station analysierten die Rallyeteilnehmer welche Instrumente und Methoden zur Organisation von Innovationen bekannt sind und wie häufig sie angewendet werden. Bei der vierten und letzten Station beschäftigten sich die Teilnehmer mit dem Ideenmanagement, kreativen Leistungen der Mitarbeiter und der allgemeinen innovativen Ausrichtung des Unternehmens.

Die vier Innovationsstationen wurden in der Villa, in der Wäscherei, im Seminarraum und im Showroom der Werkbank32 vorbereitet. Die verschiedenen Räumlichkeiten sorgten für eine abwechslungsreiche Atmosphäre und wirkten sich positiv auf das produktive und analytische Denken aus. Da die Teilnehmer von Station zu Station laufen mussten, hat die Innovationsrallye für eine zusätzliche Herausforderungen gesorgt – In wie vielen Schritten gelingt die Analyse der Innovationsaktivitäten der Bank?

#innovationscoaching#innovationsmanagement#strategie#kultur#innovationsrallye